UNSER DINKEL-SAFT-KORN

Dinkelvollkornbrot, tiefgefroren

Dieses neuartige Vollkornbrot besteht aus 100 % Dinkelgetreide und gerösteten Sonnenblumenkernen. Das volle Korn sorgt für einen besonders hohen Anteil an Ballaststoffen und Mineralien. Genießen Sie die besondere Saftigkeit und den mild-nussigen Geschmack.

Coole Idee: Einfach auftauen und frisch genießen

Kein Aufbacken, kein Toasten … Sie können das Brot einfach 4 Stunden bei Raumtemperatur auftauen. Erleben Sie anschließend den genussvollen Moment von besonderer Saftigkeit und ein leckeres, aromatisches Geschmackserlebnis wie frisch aus der Backstube.

UNSER TÄGLICHES BROT:
100 % OHNE ZUSATZSTOFFE!

Häufig werden in Backwaren Zusatzstoffe wie Emulgatoren, Säureregulatoren, Teigsäuerungsmittel, Ascorbinsäure und vieles mehr eingesetzt. Diese Stoffe dienen zur Verkürzung natürlicher Prozesse. Hierdurch kann der Produzent Kosten und Zeit sparen sowie die Haltbarkeit verlängern. Das dient aber niemals dem Kunden!

Wir setzen auch bei unserem Dinkel-Saft-Korn auf natürliche Prozesse und besondere Rohstoffe. Damit übernehmen wir gern Verantwortung für die Gesundheit unserer Kunden und arbeiten ständig daran, unsere Backspezialitäten ohne Zusatzstoffe zu produzieren.

Nehmen Sie uns beim Wort.
Und bei einer Qualität ohne Kompromisse!

BESTE ZUTATEN: URGETREIDE UND SALINENSALZ

Dinkel: Das Urgetreide

Dinkel ist vollwertiger als andere Getreidearten und wird zudem erfolgreich bei Lebensmittel- und Weizenallergie eingesetzt, da so gut wie keine Unverträglichkeiten auftreten. In der Praxis hat sich gezeigt, dass die Dinkelernährung als Basisdiät in der Lage ist, ernährungsbedingte Gesundheitsschäden wieder auszugleichen.

Das Dinkelkorn enthält nicht nur alle für den gesunden Organismus lebensnotwendigen Grundbasisstoffe wie Eiweiß, Fette, Kohlehydrate, Vitamine, Spurenelemente und Mineralien, sondern auch vitale Wuchs- und Zellernährungsstoffe (Viridine). Dinkel wirkt auf den ganzen Organismus und verursacht eine gute Verdauung. Durch die Dinkelernährung steigern sich das Wohlbefinden, sowie die Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit.

Weißes Gold für Feinschmecker

Salz von besonderer Herkunft liegt im Trend. Dass es aber nicht unbedingt von der Atlantikküste kommen muss, zeigt unser langjähriger Lieferant: die Saline Luisenhall. Eine Pfannensiederei in Göttingen – die letzte ihrer Art in Europa!

Seit über 160 Jahren wird in der Saline Luisenhall in einem handwerklichen Verfahren Salz gewonnen, indem es in Pfannen aus einer Sole gesiedet und ohne Zusätze hergestellt wird. So bleibt der Reichtum an Mineralien und Spurenelementen erhalten. Alles das geht bei der industriellen Salzgewinnung verloren. Wir verwenden in unserem Dinkel-Saft-Korn ausschließlich diese unjodierte Salz-Delikatesse. Es kommt eben auch auf die Feinheiten an.

FÜR BESTE BEKÖMMLICHKEIT:
LANGE TEIGRUHE UND EIN
„AUFGESCHLOSSENES“ KORN

Ein guter Teig braucht seine Zeit

In unserer Backstube entsteht unter Verwendung von Wasser, Hefe und Sauerteig-Bakterien ein sehr bekömmlicher Dinkel-Sauerteig. Hierbei setzen wir auf den rein natürlichen Fermentationsprozess von 20 bis maximal 36 Stunden. Diese Zeit geben wir unserem Teig, bevor es in den Ofen geht. Denn ein nicht ausgereifter Teig liegt wie ein Stein im Magen.

Während der Teigruhe ruht der Teig keinesfalls. Er ist hochaktiv! Denn darin finden komplexe biochemische Prozesse statt und die enthaltenen Ballaststoffe und auch die Stärke quellen richtig auf und können vom Körper besser verarbeitet werden. Zudem entwickeln sich natürliche Aromastoffe und zahlreiche natürliche Enzyme unterstützen diese Prozesse. Um gutes Brot backen zu können, braucht man also beste Zutaten und einen optimalen Reifeprozess – wir schenken unserem Dinkel-Saft-Korn beides!

Für aufgeschlossene Genießer: Aufgeschlossenes Korn

Damit die Getreidestärke gut verdaut werden kann, ist es möglich, die Stärke im Getreide vor Einsatz im Brotteig über eine intensive technische Behandlung „aufzuschließen“. Dieses aufgeschlossene Korn finden Sie in unserem Brot. Das bedeutet, dass die Stärke im Getreide eine größere Oberfläche bekommt und somit für die Enzyme leichter zersetzbar ist. Damit verbunden ist ein „Leistungseffekt“ über eine bessere Verdaulichkeit. So ist unser Dinkel-Saft-Korn nicht nur besonders bekömmlich und gesund, sondern wird durch traditionelle Rezepturen auch zum Hochgenuss.